Am 23. September haben wir mit den Kursen A, B und C das Mathematikum von Prof. Dr. Beutelspacher in Gießen besucht. Das Mathematikum ist das erste Mitmach-Museum für Mathematik. Auf drei Etagen stehen 120 Exponate bereit, an denen man Mathematik erforschen kann. Nach einer Einführung durch eine Mitarbeiterin des Mathematikums zu den Themen Fibonacci-Zahlen und Goldener Schnitt bzw. Seifenblasen und Minimalflächen haben wir das Museum in kleinen Gruppen selbst erkundet. Dabei hatten wir viel Spaß und haben viel gelernt. Nach zweieinhalb Stunden, die wie im Flug vergingen, begaben wir uns wieder zum Bus, der uns gegen 18.00 Uhr in Bochum absetzte. 

Internationaler Gottesdienst 2017

Bild

Einladung zum Sommerfest

Sommerfest 2017

Die DASA in Dortmund

Gruppenbild B2Überschwemmungen, Erdbeben, sich überschlagende Autos und andere Katastrophen kennen wir alle aus den Medien. Die B2-Gruppe konnte solche Ereignisse in der Sonderausstellung "Alarmstufe Rot" der DASA innerhalb einer Stunde hautnah erleben. Dabei ging es um die Frage: Wie entstehen Katastrophen, wie gehen Menschen damit um und wie könnte man sie zukünftig vermeiden?

Weiterlesen...