Exkursion des B1-Kurses in den Duisburger Innenhafen

Auch in diesem Quintal machte sich der B1-Kurs auf den Weg, um Spuren des Strukturwandels in unserer Region zu suchen. Der Duisburger Innenhafen, ehemals "Brotkorb der Region" genannt, mit seinen alten Mühlen- und Speichergebäuden, die heute zum Teil Museen beherbergen, ist ein schönes Beispiel für Innovation im Ruhrgebiet. Wo früher körperlich schwer gearbeitet wurde, befinden sich jetzt hochwertige Wohn- und Bürogebäude, Gastronomie und ein Yachthafen für Freizeitschiffer.
Der Besuch des Museums zur Kultur- und Stadtgeschichte mit Führung vermittelte uns am Beispiel der Stadt Duisburg  einen lebendigen Einblick in die  bewegte Geschichte des "Potts".
Bei Sonnenschein konnten wir abschließend auf der Promenade in einem netten italienischen Restaurant mit guter Aussicht auf den Hafen entspannen.

ÖSW-Studierende in Windheim

Windheim Collage

Read more...

25. Känguru-Wettbewerb

kaenguru2019

Der internationale Wettbewerb Känguru der Mathematik fand in diesem Jahr in Deutschland zum 25. Mal statt. Es ist ein Multiple Choice Wettbewerb, in dem 30 Fragen in 75 Minuten zu beantworten sind. Eine der Fragen war zum Beispiel: Wie viele Kanten hat eine Pyramide, die genau 23 dreieckige Seitenflächen hat?

A: 23    B: 24   C: 46    D: 48   oder   E: 69 

Read more...

Stop and Go ...

B1 Homepage

... so der Titel der Ausstellung zum Thema "Mobilität" in der DASA in Dortmund, die der Sprachkurs B2 besuchte.

Das Thema ist sehr aktuell, denn niemals zuvor haben sich so viele Menschen täglich von A nach B bewegt und die Frage, wie wir uns jetzt und in Zukunft fortbewegen, steht in unmittelbarem Zusammen-hang mit der Entwicklung unseres Klimas. Dies war vorbereitend im Unterricht erarbeitet worden.

Read more...
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok