Zum 2. Mal haben Studierende des Sprachkurses C1 die DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung) in Dortmund besucht. Ausgangspunkt der Führung war die Dampfmaschine. Dabei ging es nicht nur um technische Informationen, sondern vor allem um die Frage, wie technische Erneuerungen die Arbeit und die Lebensqualität der Menschen verändern. Dieser Fragestellung konnten die Studierenden an vielen verschiedenen Beispielen (Webstuhl, Schreibtisch, Sicherheitskontrolle eines Kraftwerks u.v.a.m.) nachgehen. Zusätzlich zu der sehr anschaulich gestalteten Führung gab es im Anschluss die Möglichkeit, vieles selbst auszuprobieren. So tragen wir auf dem Foto 3-D-Brillen, mit deren Hilfe die Wahrnehmungen von Astronauten simuliert werden können.

Sommerfest 2019

sommerfest

Read more...

ÖSW-Studierende in Windheim

Windheim Collage

Read more...

25. Känguru-Wettbewerb

kaenguru2019

Der internationale Wettbewerb Känguru der Mathematik fand in diesem Jahr in Deutschland zum 25. Mal statt. Es ist ein Multiple Choice Wettbewerb, in dem 30 Fragen in 75 Minuten zu beantworten sind. Eine der Fragen war zum Beispiel: Wie viele Kanten hat eine Pyramide, die genau 23 dreieckige Seitenflächen hat?

A: 23    B: 24   C: 46    D: 48   oder   E: 69 

Read more...
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok