Nachdem der Sprachkurs B1 im Unterricht die Geschichte des Ruhrgebiets erarbeitet hatte, folgte am 5. Februar eine Exkursion ins Ruhrmuseum, das nun in der Kohlenwäsche der Zeche Zollverein beheimatet ist. Das war in zweifacher Hinsicht für die Studierenden beeindruckend: Einerseits gab es viele Informationen zur Sozialgeschichte und auch der Frühgeschichte der Region, andererseits bot sich Gelegenheit, das Gelände der Zeche Zollverein, früher größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas und heute Weltkulturerbe, zu besichtigen. Eindrucksvoll fanden die Studieren den schon von der Bahnhaltestelle aus zu sehenden Förderturm, Wahrzeichen des Ruhrgebiets und schon aus dem Lehrbuch bekannt. In der 90-minütigen Führung erkannten die Studierenden Gelerntes wieder, nahmen aber auch viel Neues mit. Dank des kompetenten Führers, der sich sehr gut auf unsere Studierenden einstellen konnte, hörten wir viele Anekdoten aus "der guten alten Zeit". Eine chinesische Studierende staunte, als sie alte Bierflaschen der Marke "Mister Hans" mit chinesischen Schriftzeichen sah. Die Marke ist in China auch bekannt unter dem chinesischer klingenden Namen "Mister Han (s)". Sie wusste nichts von deren Ursprung im Ruhrgebiet.

Insgesamt war diese Exkursion gelungen,  auch im Hinblick auf die Integration der Studierenden in "unser" Ruhrgebiet.

Theologenkreis

Theologenkreis 1

Der Theologenkreis verabschiedet sich kurz vor der Prüfung und vor den Ferien. Studierende aus China / Hongkong, Ghana, Indonesien und Südkorea erarbeiteten kursüber-greifend (A2-C1) mit Frau Schierz die Biographie und Aspekte der Theolo-gie Dietrich Bonhoeffers.

Hier noch ein aktueller Hinweis zum Thema "Religiöse Vielfalt":

https://www.rottstr5-kunsthallen.de/kalender/2021-10-20-so-betet-bochum#event-282

Exkursionen wieder möglich

PHOTO 2021 08 25 19 55 34

Am 25. August 2021 sind wir, der B1-Kurs, nach Essen gefahren, um die Zeche Zollverein zu besuchen. Zuerst haben wir den Zug von Bochum Hbf. bis Essen Hbf. genommen. Für die anderen war das vielleicht normal, trotzdem war das für mich ein tolles Erlebnis, weil es das erste Mal war, dass ich mit dem Zug gefahren bin. Als wir in der Zeche angekommen sind,

Read more...

FSP Sommersemester 2021

FSP Juli 2021

36 Studierenden des ÖSW-Studienkollegs konnte am Ende des Sommersemesters 2021 eine Mappe mit ihrem Zeugnis und verschiedenen Informationsmaterialien bei gutem Wetter auf dem Campus übergeben werden. Die Abschlusszeugnisse der DSH-Absolventen wurden eine Woche zuvor überreicht.

Wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit und alles Gute für den Studienbeginn.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

More information Ok