Das Studienkolleg bietet Sprachkurse Deutsch als Fremdsprache vom Anfängerkurs bis zum DSH-Vorbereitungskurs auf fünf Leistungsstufen. Die Kurse bauen aufeinander auf. Jeder Kurs dauert 7-8 Wochen und umfasst etwa 175 Stunden Unterricht. Am Ende des letzten Kurses steht die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH).

 

Die Grundstufe A1
besuchen Sie als Anfänger ohne oder mit sehr geringen Sprachkenntnissen. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses verfügen Sie über einen Wortschatz von ca. 1000 Wörtern und können sich in allen wichtigen Alltagssituationen verständigen (Wohnen / Einkaufen / Gesundheit). Sie lesen und verstehen kurze Texte und schreiben Dialoge und Informationstexte in einfachen Sätzen.

Die Grundstufe A2
baut auf A1 auf. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses verfügen Sie über einen Wortschatz von ca. 2000 Wörtern und drücken sich in den meisten Alltagssituationen in einer gehobenen Standardsprache aus. Sie verstehen gelesene und gehörte einfache Texte und geben sie wieder. Beim Schreiben von Sachtexten verwenden Sie komplexere Strukturen und Nebensätze.

Die Mittelstufe B1
baut auf A1 und A2 auf.

Die Mittelstufe B2
baut auf A1, A2 und B1 auf. 

Die Oberstufe  C1 - entsprechend DSH-Vorbereitungskurs anderer Anbieter - baut auf A1, A2 und B1, B2 auf. Sie lernen, wissenschaftsbezogene Texte zu gesellschaftlichen, entwicklungspolitischen und wissenschaftlichen Themenbereichen zu verstehen, zu bearbeiten und selbst zu schreiben. Mit Blick auf Ihr bevorstehendes Fachstudium bereiten Sie sich gezielt auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) vor.

 

 

 

Wahl der richtigen Kursstufe

Sie wählen nach Ihren Vorkenntnissen und (mit Hilfe unserer Informationen) den für Sie geeigneten Sprachkurs. Vor Beginn des Kurses weisen Sie in einem Test nach, dass Ihre Sprachkenntnisse für die gewählte Kursstufe ausreichen.

Klicken Sie hier für Musterprüfungen der einzelnen Kursstufen.

A2 Stadtspaziergang

Glocke

Am Dienstag, dem 9. November, hat der A2-Kurs mit Frau Ringleb einen Stadtspaziergang gemacht und viele Orte besucht. Zuerst sind wir vom ÖSW mit der U-Bahn in die Stadt gefahren. Dann sind wir durch den Kortum-Park spaziert und haben über Carl Kortum, die Fiege-Familie und die Brauerei gesprochen. Danach haben wir die Propsteikirche besucht und das Kuhhirtendenkmal gesehen. Als nächstes haben wir in einem kleinen Cafe einen Kaffee getrunken. Das war super, weil wir viel ge-sprochen haben. Dann sind wir in die Stadtbibliothek gegangen und haben uns über viele Sachen in der Stadt informiert. Zum Schluss haben wir auf dem Rathausplatz neben der Glocke die Tour beendet und viele Fotos gemacht. Für mich war die Tour sehr schön und interessant, ich hatte viel Spaß mit meinen Kurs-Freunden und meiner Lehrerin.

Weiterlesen ...

C1 im Gasometer Oberhausen

 3 D

Am 27. Oktober 2021 sind wir mit unseren Lehrerinnen zum Gasometer nach Oberhausen gefahren. Der Name der Ausstellung dort ist „Das zerbrechliche Paradies“. Es war ein tolles Erlebnis für uns, weil wir zum ersten Mal in Deutschland ein Museum besucht haben. Als wir an dem Gasometer angekommen sind, waren wir total begeistert.

Im Erdgeschoss kann man einen Audio-Guide ausleihen, um Informa-tionen zu den Bildern zu bekommen. Dort gibt es Fotos zu der einzigartigen Schönheit unseres Planeten, zu den Naturgewalten und faszinierenden Lebenswelten. Außerdem gibt es 3-D-Brillen, mit denen man die Umgebung von Krokodilen, Adlern, Fröschen, Spinnen und Fledermäusen im brasilianischen Regenwald aus ihrer Perspektive sehen kann.

Weiterlesen ...

Theologenkreis

Theologenkreis 1

Der Theologenkreis verabschiedet sich kurz vor der Prüfung und vor den Ferien. Studierende aus China / Hongkong, Ghana, Indonesien und Südkorea erarbeiteten kursüber-greifend (A2-C1) mit Frau Schierz die Biographie und Aspekte der Theolo-gie Dietrich Bonhoeffers.

Hier noch ein aktueller Hinweis zum Thema "Religiöse Vielfalt":

https://www.rottstr5-kunsthallen.de/kalender/2021-10-20-so-betet-bochum#event-282

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen Akzeptieren