Am 23. September haben wir mit den Kursen A, B und C das Mathematikum von Prof. Dr. Beutelspacher in Gießen besucht. Das Mathematikum ist das erste Mitmach-Museum für Mathematik. Auf drei Etagen stehen 120 Exponate bereit, an denen man Mathematik erforschen kann. Nach einer Einführung durch eine Mitarbeiterin des Mathematikums zu den Themen Fibonacci-Zahlen und Goldener Schnitt bzw. Seifenblasen und Minimalflächen haben wir das Museum in kleinen Gruppen selbst erkundet. Dabei hatten wir viel Spaß und haben viel gelernt. Nach zweieinhalb Stunden, die wie im Flug vergingen, begaben wir uns wieder zum Bus, der uns gegen 18.00 Uhr in Bochum absetzte. 

Bergbau-Museum

Bergbaumuseum 2020

Die Studierenden des B1 Kurses besuchten das Deutsche Bergbau-Museum Bochum. Während eines geführten Museumsrundganges erhiel-ten die Studierenden Einblick in das Anschauungsbergwerk, den Arbeits-alltag unter Tage sowie in die Geschichte der technischen Entwick-lung des Bergbaus.
Auch wenn der Seilfahrtsimulator an diesem Tag nicht vollständig funktio-nierte, waren die Studierenden den-noch von der Beförderung begeistert und mutmaßten erstaunt, wie tief unter Tage wir uns wohl befinden würden. Diese und weitere interessen-geleitetet Fragen der Studierenden wurden...

Weiterlesen...

Internationaler Gottesdienst

Internationaler Gottesdienst 2019

Sommerfest

sommerfest

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok